Unser Produkt

 

Für "Andy's Bullenrippen" ist uns nur das Beste gut genug.

Wir möchten unseren Gästen höchste Qualität anbieten und beziehen unser Fleisch ausschließlich in Deutschland.

In der hauseigenen Küche wird das Fleisch zunächst 24 Stunden in einer speziellen Marinade eingelegt.
Die genauen Zutaten und Zusammensetzung der Marinade sind natürlich ein Geheimnis, jedoch darf verraten werden, dass sie zum Teil aus einem original schottischen Single Malt Whisky besteht, was dem Fleisch ein besonderes, schmackhaftes Aroma verleiht.

 

 

 

Nach dem Marinieren werden die Jungbullenrippen im Niedertemperaturverfahren gegart. Dies sorgt dafür, dass das Fleisch schmelzzart wird und dabei trotzdem saftig bleibt.

Wir bieten unsere Rippen nach Gewicht an und gehen damit individuell auf unsere Gäste ein. Jeder Gast darf selbst entscheiden, wie groß der Hunger und die Fleischeslust ist. Als Beilage wird auf Wunsch frisches Brot gereicht.